11/2011 Wertschätzen statt loben

Coachingbrief "Gewaltfrei leben"Impulse zur Umsetzung der „Gewaltfreien Kommunikation“ im AlltagAusgabe 11 (05/2012 vom 30.01.2012) Thema: Wertschätzen statt Loben Zitat: "Drücke Wertschätzung aus, weil Du etwas feiern, und nicht, weil Du manipulieren willst.“ (Marshall B. Rosenberg) Beispiel: Peter hat in der GfK-Übungsgruppe den Unterschied zwischen „loben“ und „wertschätzen“ kennengelernt und versucht, ihn Gabriele zu vermitteln. Sie …

11/2011 Wertschätzen statt loben weiterlesen

05/2011 Bitten – Wer sagt, was er will, bekommt oft, was er braucht

Zitat: "Je klarer und selbstverständlicher etwas für uns selbst ist, umso mehr sollten wir auf präzise Formulierungen gegenüber anderen achten." (aus unseren gesammelten GfK-Unterlagen) Beispiel: Felix fragt während des Zeitunglesens seine Frau, die gerade an der Heizung vorbeigeht: „Katharina, ist Dir auch so kalt?“ „Nein.“, antwortet sie im Weitergehen und verlässt den Raum. Information: Bitten …

05/2011 Bitten – Wer sagt, was er will, bekommt oft, was er braucht weiterlesen

04/2011 Bedürfnisse – Was brauche ich für mein Wohlbefinden?

Zitat: "Wenn wir unsere Bedürfnisse nicht erst nehmen, tun es andere auch nicht." (Marshall B. Rosenberg) Beispiel: Sabine sagt zu ihrer Freundin: „Nie komme ich dazu, mich nachmittags mal entspannt in den Garten zu setzen und einen Tee zu trinken. Mein Mann möchte…, die Kinder wollen… und Oma braucht…“. Information: Eine Grundannahme der Gewaltfreien Kommunikation …

04/2011 Bedürfnisse – Was brauche ich für mein Wohlbefinden? weiterlesen

03/2011 Gefühl – Wer ist dafür veranwortlich?

Zitat: "Das, was andere Menschen tun, ist niemals Ursache für das, was wir fühlen." (Marshall B. Rosenberg) Beispiel: Herbert kommt seit einer Woche abends zwei Stunden später als gewöhnlich aus dem Büro heim. Elke ist enttäuscht. Information: In der Gewaltfreien Kommunikation wird unterschieden zwischen „Gefühlsursache“ und „Gefühlsauslöser“. Die Ursachen für Gefühle sind, dass konkrete Bedürfnisse …

03/2011 Gefühl – Wer ist dafür veranwortlich? weiterlesen

02/2011 Beobachtung – Aktivieren Sie Ihre eingebaute Kamera

Zitat: "Verwechseln wir Beobachtung mit Bewertung, neigen die Menschen eher dazu, darin Kritik zu hören." (Marshall B. Rosenberg) Beispiel: „Frank, nachdem du Stephan in der Sitzung auf diese Weise vorgeführt hast, denke ich nicht, dass er das Projekt weiter unterstützen wird.“ „Aber Peter, ich habe Stephan doch nicht vorgeführt.“ „Na klar, das hat jeder bemerkt.“ …

02/2011 Beobachtung – Aktivieren Sie Ihre eingebaute Kamera weiterlesen

01/2011 Grundhaltung – Gewaltfrei ist so anders

Zitat: "Wer sagt, hier herrscht Frieden, der lügt. Frieden herrscht nicht." (Erich Fried) Information: Wir Menschen haben es sehr intensiv gelernt, in fast allen Situationen in Kategorien von „richtig und falsch“ und „gut und böse“ zu denken. Die GfK-Haltung empfiehlt, ganz bewusst nur eine einzige Bewertung vorzunehmen: Zu bewerten, ob „es“ meine Bedürfnisse erfüllt oder …

01/2011 Grundhaltung – Gewaltfrei ist so anders weiterlesen