499/2021 Die eigenen kleinen Kriege

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, diese Zeilen schreibe ich (Olaf) am Samstag in einer Seminarpause und ich sitze unter einem der schattenspendenden Bäume im Garten des Franziskanerinnenklosters Thuine. Umgeben von Klostergebäuden und in der Ruhe dieses kleinen, idyllischen und gepflegten Parks hat sich eine friedvolle Stimmung in mir ausgebreitet und ich schmökere in einem …

499/2021 Die eigenen kleinen Kriege weiterlesen

497/2021 Eine gewagte These

Liebe Leserin und lieber Leser, nach dem wir erfüllt von unserem ersten Präsenztraining nach sieben Monaten Präsenztrainingspause nach Hause zurückgekehrt sind, freuen wir uns auf weitere folgende Trainings in diesem Monat. Wieder live-Begegnungen zu haben, hat uns mit einem riesigen Energieschub versehen und wir schauen wieder zuversichtlicher in die Welt. Herzliche Grüße, heute von uns …

497/2021 Eine gewagte These weiterlesen

491/2021 Reflexhaft glücklich

Liebe Leserin und lieber Leser, Präsenz-Trainings sind für uns eine gute Gelegenheit, um während des Auf- und Abbaus und während der Pausen unsere Lieblingsmusik zu hören. Heute habe ich (Olaf) mal wieder im Verzeichnis „Pausen-Musik“ gestöbert und ein paar weitere Titel für kommende Trainingstage hinzugefügt. Ein Lied hat dabei eine große Sehnsucht nach „Normalität“ ausgelöst …

491/2021 Reflexhaft glücklich weiterlesen

490/2021 Über Schneeschuhe im Sommer und die Zitronen des Lebens

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, um Schneeschuhe im Sommer und die Zitronen des Lebens geht es heute - eng verbunden mit der Frage, ob und wie man durch Entscheidungen die eigenen Gefühle steuern kann. Mehr dazu im Folgenden. Herzliche Grüße aus einem nicht enden wollenden Winter in Jena und Bielefeld Anja Palitza und Olaf …

490/2021 Über Schneeschuhe im Sommer und die Zitronen des Lebens weiterlesen

485/2021 Vom Umgang mit der Angst oder auch dem Lampenfieber

Liebe Leserin und lieber Leser, seit gestern, Freitag, den 12. März läuft das erste Online-Festival Gewaltfreie Kommunikation. Schon gestern waren mehr als 700 Teilnehmende angemeldet. Wir freuen uns über dieses Interesse am Thema und werden doch langsam ein wenig nervös. Das könnte bedeuten, dass etwa 200 Personen in unserem Workshop am Sonntag anwesend sind… Herzliche …

485/2021 Vom Umgang mit der Angst oder auch dem Lampenfieber weiterlesen

483/2021 Du bist niemals allein!

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, in der letzten Woche ging es um die Frage, ob man jemals allein sein kann und um das Gemeinschaftsgefühl nach Alfred Adlers Individualpsychologie.https://gewaltfrei.blog/2021/02/15/482-2021-uber-satze-die-einen-elektrisieren-und-eine-webinar-einladung/ Im Verlauf des Coachingbriefes ging es auch um ein besonderes Lied und da uns die Gedanken und Ideen dazu zu umfangreich für nur einen Coachingbrief erschienen, …

483/2021 Du bist niemals allein! weiterlesen

482/2021 Über Sätze, die einen elektrisieren und eine Webinar-Einladung

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, Anja nimmt gerade an einem 4-tägigen Online-Seminar mit dem Hypnotherapeuten Gunter Schmidt teil. Der Gründer und Leiter des Milton-Erickson-Instituts in Heidelberg begeistert uns seit vielen Jahren mit seinen Sichtweisen und seiner Fähigkeit, unterhaltsam zu unterrichten. Während Anja also vor dem PC sitzt und aufmerksam zuhört, liege ich lesend auf …

482/2021 Über Sätze, die einen elektrisieren und eine Webinar-Einladung weiterlesen

467/2020 Meine 3 Ärger-Prozesse im US-Wahlkrimi

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, eigentlich wollten wir die unerwartet immer länger gewordene Reihe „Sozialer Wandel“ in dieser Woche abschließen. Doch das aktuelle politische Geschehen in den USA wühlt mich (Olaf) sehr auf und ich habe mich heute Mittag entschlossen, diesen Gedanken und Gefühlen schriftlich Raum zu geben und habe mein Tagebuch geöffnet. Immer …

467/2020 Meine 3 Ärger-Prozesse im US-Wahlkrimi weiterlesen

450/2020 Quick and dirty

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, unruhig sitze ich (Olaf) am Schreibtisch und versuche, noch möglichst viele Aufgaben abzuarbeiten, bevor ich ab morgen in aller Frühe für 10 Tage unterwegs bin. Was mich dabei beschäftigt, können Sie nun lesen. Herzliche Grüße aus Bielefeld (Und vermutlich auch von Anja aus Jena, die ich grad nicht erreichen …

450/2020 Quick and dirty weiterlesen

448/2020 – Geduld haben

Liebe Leserinnen und Leser, unser erstes GFK-Präsenz-Seminar seit Anfang März hat am Wochenende stattgefunden. Die Jahresgruppe „Wandeltage 2020“ traf sich nach zwei ausgefallenen Terminen im Kloster Vierzehnheiligen in Bad Staffelstein. Endlich wieder Seminare geben. Die Vorbereitung war schon voller Vorfreude. Doch dann die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wieder zu sehen war wunderbar. Die Freude war riesig …

448/2020 – Geduld haben weiterlesen