460/2020 Sozialer Wandel (III) Schule

Liebe Leserinnen und liebe Leser, mit der Ankündigung unseres Vorhabens, dass wir im Coachingbrief über verschiedenste „Wandel-Projekte“ auf der Welt berichten wollen bekamen wir eine große Resonanz. Menschen schrieben uns, dass sie sich über die Idee freuen und sie solche Nachrichten mit Zuversicht füllen würden. Eine Leserin teilte ihren Wunsch mit uns, dass wir die …

460/2020 Sozialer Wandel (III) Schule weiterlesen

449/2020 Rückruf zur wahren Identität

Liebe Leserinnen und liebe Leser, heute sind wir über einen Eintrag bei Facebook gestolpert, der uns sehr stark an eine Geschichte erinnert, die wir von Marshall Rosenberg erzählt bekommen haben. Beide Geschichten finden Sie im Folgenden und wir sind gespannt, ob diese Geschichten auch sie bewegen werden. Herzliche Grüße aus Jena und BielefeldAnja Palitza & …

449/2020 Rückruf zur wahren Identität weiterlesen

448/2020 – Geduld haben

Liebe Leserinnen und Leser, unser erstes GFK-Präsenz-Seminar seit Anfang März hat am Wochenende stattgefunden. Die Jahresgruppe „Wandeltage 2020“ traf sich nach zwei ausgefallenen Terminen im Kloster Vierzehnheiligen in Bad Staffelstein. Endlich wieder Seminare geben. Die Vorbereitung war schon voller Vorfreude. Doch dann die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wieder zu sehen war wunderbar. Die Freude war riesig …

448/2020 – Geduld haben weiterlesen

446/2020 Ein langer Weg

Liebe Leserinnen, liebe Leser, heute lesen Sie die 446. Ausgabe unseres Coachingbriefes. Still und unbemerkt ist das „Schnapszahl-Jubiläum“ - die 444. Ausgabe - vorübergehuscht. Heute Morgen beim Aufwachen, in Gedanken beim Coachingbrief und der Überlegung, welches Thema wir diesmal wählen wollen, ist es mir (Anja) nochmal eingefallen: Wir schreiben wöchentlich, seit dem 21.11.2011 (für mich …

446/2020 Ein langer Weg weiterlesen

444/21 Von der Herausforderung zur Herausbitte

Liebe Leserinnen und liebe Leser, wir freuen uns, dass wir wieder Trainings veranstalten dürfen. Zwar mit geringerer Teilnehmerzahl aber doch wieder Trainings mit den jetzt üblichen Corona-Sicherheitsmaßnahmen. In Jena starten wir am 18./19. Juli ein Übungsseminar in Gewaltfreier Kommunikation mit neun Plätzen. Wenn Sie Interesse haben, dann melden Sie sich gleich an. Herzliche Grüße, heute …

444/21 Von der Herausforderung zur Herausbitte weiterlesen

439/2020 Corona-„Pause“, gesellschaftliche Veränderung, Erinnerungen an MBR

Der montägliche Coachingbrief am Sonntag… So könnte diese Ausgabe auch übertitelt sein. Es war eine Woche der ungeplanten Dinge und technischen Pannen - sorry.  Ich erspare Ihnen die Einzelheiten der letzten Woche. Hier ist er aber nun… -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Liebe Leserinnen, liebe Leser, um Ihnen weiterhin Trainings- und Lernmöglichkeiten anzubieten, setzen wir unsere Webinar-Aktivitäten fort. Neben …

439/2020 Corona-„Pause“, gesellschaftliche Veränderung, Erinnerungen an MBR weiterlesen

436/2020 Wut – Antreiber oder Ermöglichungs-Energie?

Liebe Leserin und lieber Leser, vor einer Woche hätten wir unser zweites Modul der Jahresausbildung „Wandeltage“ gehabt. Doch durch das Auftreten des Corona-Virus hat sich alles schnell verändert; wir haben den Termin abgesagt und holen ihn am Jahresende nach. Da uns die Verbindung zu unseren Teilnehmern sehr wichtig ist, hatten wir sofort beschlossen, zusätzlich einen …

436/2020 Wut – Antreiber oder Ermöglichungs-Energie? weiterlesen

433/2020 Verändern durch Ausprobieren und Umsetzen

Liebe Leserinnen, liebe Leser, die beiden Trainings in der Hohganthütte in der Schweiz waren wieder sehr intensiv. Obwohl wir schon im elften Jahr in der Hütte das Seminar „Gewaltfrei leben lieben lernen“ geben, gab es doch wieder zahlreiche Momente, die wir als neu und überraschend empfunden haben. Inzwischen hat uns der frostfreie Alltag wieder und …

433/2020 Verändern durch Ausprobieren und Umsetzen weiterlesen

430/2020 Tiefe Liebe ist stärker als alles Unvollständige

Liebe Leserinnen und liebe Leser, die Stunden der vergangenen Tage purzelten nur so durcheinander, waren so schnell vorüber und ich (Anja) staune darüber, was ich in den letzten vier Wochen alles bewältigt habe. Neben meinen beiden Jungs, den Seminarterminen mit Olaf, den Verwaltungsaufgaben im Büro und meiner Tätigkeit im Kinder- und Jugendheim Ranis gab es …

430/2020 Tiefe Liebe ist stärker als alles Unvollständige weiterlesen

429/2020 Anweisen oder auf Freiwilligkeit setzen?

Liebe Leserin und lieber Leser, heute beginnt unser Coachingbrief einmal ganz anders: Sie sind Erzieher*in oder Pädagoge*in und hätten Freude, zu einem jungen und dynamischen Team zu gehören und eine Wohngruppe für Kinder und Jugendliche neu aufzubauen? Das Kinder- und Jugendheim in Ranis bei Jena sucht für eine Außenstelle in Pößneck ein neues Team. Sowohl …

429/2020 Anweisen oder auf Freiwilligkeit setzen? weiterlesen