564/2022 Unsichtbar im Dunst von Nebelwörtern

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, voller Freude und Tatendrang kamen wir am Freitag von unserem Zielplanungs-Seminar im Kloster Loccum zurück. Eine Veränderung steht an. Diese von Olaf bereits 2007 entwickelte und seitdem in jedem Quartal durchgeführte „Auszeit für Unternehmer“ verändert sich gerade. Diese „Auszeit“ nutzen auch zwei Unternehmerpaare bereits seit vielen Jahren begeistert und …

564/2022 Unsichtbar im Dunst von Nebelwörtern weiterlesen

563/2022 Was kann ich schon bewirken?

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, nach 16 Tagen Training und vier Seminaren sind wir nun erfüllt wieder zu Hause angekommen. In unserem Kopf schwirren noch die Farben, Bilder, Klänge und Eindrücke der Reise von Hünfeld nach Ellwangen zum Ammersee und zurück. Die Zeit bescherte uns zahlreiche Themen, worüber wir schreiben könnten. Doch Eines liegt …

563/2022 Was kann ich schon bewirken? weiterlesen

558/2022 Gewaltfreie Kommunikation – das lohnt sich doch gar nicht

Liebe Leserin, lieber Leser, vor dem Urlaub hörten wir von einem unser Seminarteilnehmer eine Aussage, die wir immer wieder mal hören und wir erinnern uns während der Autofahrt vom Urlaubsort an der italienischen Riviera Richtung Heimat gerade daran, dass wir dazu auch schon immer mal etwas schreiben wollten.   Herzliche Grüße, diese Woche aus den …

558/2022 Gewaltfreie Kommunikation – das lohnt sich doch gar nicht weiterlesen

557/2022 Gewaltfreie Kommunikation bedarf Mut und Entschlossenheit

Liebe Leserin, lieber Leser, „Nur wenn Du Dein Wissen anwendest, hat es Einfluss auf Dein Leben.“ Dieser Satz hat uns zu einem Gespräch auf der Sonnenliege inspiriert und wir möchten Sie an unserem Resümee teilhaben lassen. Herzliche Grüße, diese Woche von der italienischen Riviera bei Alassio Anja Palitza & Olaf Hartke Thema: Gewaltfreier Kommunikation bedarf …

557/2022 Gewaltfreie Kommunikation bedarf Mut und Entschlossenheit weiterlesen

556/2022 Familiendialog

Liebe Leserin, lieber Leser, wir sind im Urlaub und liegen gemeinsam im Garten unserer Ferienwohnung im Schatten der Sträucher am sich kräuselndem Wasser des Pools. Es ist noch früh am Morgen und doch ist die Kraft der Sonne deutlich spürbar. Es wird wieder heiß und die Zikaden stimmen schon mal ihr Lied an. Hin und …

556/2022 Familiendialog weiterlesen

555/2022 Die Macht der Worte

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, obwohl noch ein letzter Seminartag auf uns wartet, sind wir doch beide bereits in eine Urlaubsstimmung eingetaucht. Olaf fährt das Urlaubsgefühl mit seinem Motorrad spazieren während ich es noch freischneide beim Mähen vom hohen Gras meines Gartens. Während der Rasenmäher zwischendurch immer mal ruht höre ich Gregg Braden und …

555/2022 Die Macht der Worte weiterlesen

548/2022 Freude entdecken

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, die Tage nach Christi Himmelfahrt (der „Vatertag“ im Westen, der „Männertag“ im Osten) haben wir ganz unter das Motto „Ausspannen“ gesetzt. Und in dieser Ausgabe des Coachingbriefes möchten wir Ihnen mitteilen, welches Thema wir nochmals diskutiert haben, als wir uns während der „Ausspannzeit“ auch ein paar Aufgaben gewidmet haben. …

548/2022 Freude entdecken weiterlesen

547/2022 Die energetische Grundlage meiner Bitte an Kinder

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, am vergangenen Donnerstag waren wir in einer Kita zu Besuch und während des Vortrages wurde uns eine Frage gestellt: „Meine Kinder um etwas zu bitten ist oft so anstrengend. Insbesondere, wenn ich vorher schon weiß, dass sie der Bitte nicht folgen werden. Kennt Ihr das auch?“ Das es anstrengend …

547/2022 Die energetische Grundlage meiner Bitte an Kinder weiterlesen

541/2022 Die zwei Gründe, weshalb wir mit anderen Menschen sprechen

Liebe Leserin, lieber Leser, der Krieg in der Ukraine beschäftigt uns seit Ende Februar sehr und dadurch haben wir ein Coachingbrief-Thema in den letzten Wochen immer wieder auf die nächste Ausgabe verschoben. Während der Tage auf der Hohgant-Hütte ging es in einem Gespräch auch um den Unterschied zwischen „Feedback“ und „Aufrichtigkeit“. Die meisten Menschen unterscheiden …

541/2022 Die zwei Gründe, weshalb wir mit anderen Menschen sprechen weiterlesen

539/2022 Die Wirklichkeit des Krieges

Liebe Leserinnen, liebe Leser, heute fällt uns ein altes Kalenderblatt von Robert Betz in die Hände. Darauf finden sich folgenden Worte: „Entscheide dich, deine Macht und Schöpferkraft mit der Liebe und der Weisheit deines Herzens zu verbinden, nicht um gegen etwas zu kämpfen, sondern um für dich und deine Mitmenschen eine Welt des Friedens, der …

539/2022 Die Wirklichkeit des Krieges weiterlesen