409/2019 Veränderungen können auch ganz anders bewirkt werden

Liebe Leserin, lieber Leser, auch wenn das neue Schuljahr schon vor fünf Wochen begonnen hat, so ist bei mir (Anja) das im Folgenden beschriebene Erlebnis noch sehr präsent und wirkt nach. Und es bestätigt mir damit nochmal mehr meine Überzeugung, dass Bestätigung für gewünschtes Verhalten wirksamer ist, als Kritik an unerwünschtem Verhalten. Aber lesen Sie …

409/2019 Veränderungen können auch ganz anders bewirkt werden weiterlesen

220/2016 Abhängigkeit von Wertschätzung als Strategie

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, manchmal kommt es ja vor, dass wir es zum Wochenbeginn  nicht schaffen, einen Coachingbrief zu versenden. Unser lieber Freund Gerhard sendet dann inzwischen sehr verlässlich am Mittwoch oder Donnerstag einen Vorschlag, den wir jedes Mal gern nutzen und an Sie weitergeben. Diese Ausgabe ist ebenfalls ein Ergebnis seiner Unterstützung.Herzliche …

220/2016 Abhängigkeit von Wertschätzung als Strategie weiterlesen

108/2013 Giraffen-Nektar

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,wow – das hat uns total überrascht! Zum letzten Coachingbrief gab es so viele Rückmeldungen, wie noch nie zuvor. Der Inhalt der Mails war geprägt von Wertschätzung, Verständnis und Dankbarkeit. Und das „Wow“ bezieht sich auf die Freude, die wir beim Lesen gespürt haben und die Lust, gleich an einem …

108/2013 Giraffen-Nektar weiterlesen

11/2011 Wertschätzen statt loben

Coachingbrief "Gewaltfrei leben"Impulse zur Umsetzung der „Gewaltfreien Kommunikation“ im AlltagAusgabe 11 (05/2012 vom 30.01.2012) Thema: Wertschätzen statt Loben Zitat: "Drücke Wertschätzung aus, weil Du etwas feiern, und nicht, weil Du manipulieren willst.“ (Marshall B. Rosenberg) Beispiel: Peter hat in der GfK-Übungsgruppe den Unterschied zwischen „loben“ und „wertschätzen“ kennengelernt und versucht, ihn Gabriele zu vermitteln. Sie …

11/2011 Wertschätzen statt loben weiterlesen