451/2020 Wenn Zuhören anstrengend wird

Liebe Leserin und lieber Leser, die Woche verging schnell mit Kümmern um die Eltern (Anja), Männerurlaub in der Schweiz (Olaf) und Trainer-Ausbildung im Knaubenhof in Otting im Altmühltal (wir beide). Und hier kommt spät - aber noch vor der neuen Woche - Ihr Coachingbrief. Herzliche Grüße, heute von uns beiden aus JenaAnja Palitza & Olaf …

451/2020 Wenn Zuhören anstrengend wird weiterlesen

448/2020 – Geduld haben

Liebe Leserinnen und Leser, unser erstes GFK-Präsenz-Seminar seit Anfang März hat am Wochenende stattgefunden. Die Jahresgruppe „Wandeltage 2020“ traf sich nach zwei ausgefallenen Terminen im Kloster Vierzehnheiligen in Bad Staffelstein. Endlich wieder Seminare geben. Die Vorbereitung war schon voller Vorfreude. Doch dann die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wieder zu sehen war wunderbar. Die Freude war riesig …

448/2020 – Geduld haben weiterlesen

446/2020 Ein langer Weg

Liebe Leserinnen, liebe Leser, heute lesen Sie die 446. Ausgabe unseres Coachingbriefes. Still und unbemerkt ist das „Schnapszahl-Jubiläum“ - die 444. Ausgabe - vorübergehuscht. Heute Morgen beim Aufwachen, in Gedanken beim Coachingbrief und der Überlegung, welches Thema wir diesmal wählen wollen, ist es mir (Anja) nochmal eingefallen: Wir schreiben wöchentlich, seit dem 21.11.2011 (für mich …

446/2020 Ein langer Weg weiterlesen

445/2020 Ist es nun Freud oder Leid?

Lieber Leserin und lieber Leser, ohne Corona wären wir jetzt im südwestlichen England unterwegs und würden uns auf ein Gruppentreffen im Kloster Downside Abbey freuen. https://erfolgsschritte.de/seminare-trainings/s02_so_und_nicht_anders.php Doch das Thema Corona ist in der Welt und schweren Herzens haben wir den Termin abgesagt. Das beschäftigt uns immer wieder mal und vorgestern habe ich (Olaf) einem Bekannten …

445/2020 Ist es nun Freud oder Leid? weiterlesen

442/2020 – The Coronation oder „die Krönung“

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, bereits Anfang April scherzte der Kabarettist und Autor Dieter Nuhr damit, dass „gefühlt“ mehr als 80% aller gesprochenen Sätze zu der Zeit begonnen hätten mit der Formulierung: „Ich bin ja kein Virologe, aber…“ Wir sind auch keine Virologen und haben uns daher von Beurteilungen darüber, ob denn Corona wirklich …

442/2020 – The Coronation oder „die Krönung“ weiterlesen

441/2020 Gewaltvolle Gedanken auch bei GFK-Trainern und ein Geschenk

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, dass auch Trainer für Gewaltfreie Kommunikation immer wieder mal „gewaltvolle Gedanken“ haben, darüber können Sie im Folgenden lesen. Vorab noch: Geschenke möchte Ulrike Strubel in dieser Woche verteilen. Sie leitet das Sekretariat des Vereins für praktizierte Individualpsychologie und wir haben in unserer letzten Coachingbrief-Ausgabe einen Artikel verlinkt, den wir …

441/2020 Gewaltvolle Gedanken auch bei GFK-Trainern und ein Geschenk weiterlesen

440/2020 Ermutigende Kommunikation am Arbeitsplatz

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, in den letzten Wochen haben wir uns intensiv mit neuen Webinaren und Online-Meetings mit Kunden beschäftigt. Dabei haben wir die Anzahl neuer Aufgaben und Vorbereitungen stark unterschätzt. Auch in dieser Woche werden wir vermutlich keine Ruhe zum Schreiben finden. Damit Sie einigermaßen nah am gewohnten Erscheinungstermin ein GFK-Thema von …

440/2020 Ermutigende Kommunikation am Arbeitsplatz weiterlesen

438/2020 Trainerdialog am Feiertag

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, vor den „Oster-Gedanken“ noch eine Mitteilung… Herzliche Ostergrüße, diese Woche von uns beiden aus Jena Anja Palitza und Olaf Hartke --------------------------------------------------------------------------------------------------- Wir bieten ja aktuell täglich Live-Webinare an (sh. unten); unter anderem das Thema „Konflikte klären mit Gewaltfreier Kommunikation“. Montag bis Donnerstag täglich um 8.00 Uhr; Freitag bis Sonntag …

438/2020 Trainerdialog am Feiertag weiterlesen

437/2020 Über Gemeinschaft und Alleinsein

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, ein Freund sandte mir (Olaf) letzte Woche das unten eingefügte Gedicht und auch wenn es zu einer anderen Zeit und vor einem anderen geschichtlichen Hintergrund geschrieben wurde, erinnert es mich doch auch in der heutigen Situation in seiner letzten Strophe an ein generationenübergreifendes und zutiefst menschliches Themenfeld: Alleinsein und …

437/2020 Über Gemeinschaft und Alleinsein weiterlesen

436/2020 Wut – Antreiber oder Ermöglichungs-Energie?

Liebe Leserin und lieber Leser, vor einer Woche hätten wir unser zweites Modul der Jahresausbildung „Wandeltage“ gehabt. Doch durch das Auftreten des Corona-Virus hat sich alles schnell verändert; wir haben den Termin abgesagt und holen ihn am Jahresende nach. Da uns die Verbindung zu unseren Teilnehmern sehr wichtig ist, hatten wir sofort beschlossen, zusätzlich einen …

436/2020 Wut – Antreiber oder Ermöglichungs-Energie? weiterlesen