378/2019 Trainerdialog am Dienstagnachmittag

Liebe Leserinnen, liebe Leser manchmal entfalten sich bei uns Dialoge wie dieser: Anja: „Heute ist schon Dienstag.“ Und es ist in diesem Zusammenhang nicht die Anwendung der klassischen vier Schritte der Gewaltfreien Kommunikation, die mir helfen, den Dialog sinnvoll fortzusetzen. Denn dann wäre der Verlauf eventuell dieser: „Anja, wenn ich höre, dass Du sagst, heute …

378/2019 Trainerdialog am Dienstagnachmittag weiterlesen

377/2019 Ein Hoch auf den verbalisierten Widerstand

Liebe Leserin und lieber Leser, im heutigen Webinar zum Thema „Systemisch Konsensieren – tragfähige Gruppenentscheidungen treffen!“ kam die Frage auf, weshalb es bei einer Abstimmung sinnvoller ist, die Widerstandswerte zu den Vorschlägen zu messen, als die Befürworterstimmen zu zählen. Herzliche Grüße, diese Woche von uns beiden aus Jena Anja Palitza & Olaf Hartke PS: Am …

377/2019 Ein Hoch auf den verbalisierten Widerstand weiterlesen

376/2019 Die Weichenstellung zwischen zwei Denkrichtungen

Liebe Leserin, lieber Leser, heute geht es um einen Spruch, der mich (Olaf) kürzlich angesprungen – oder besser „angesprochen“ hat. Der gedankliche Entwurf für einen Coachingbrief dazu war schnell fertig. Und heute - beim Schreiben und tieferem Nachdenken - entsteht ein ganz anderer Coachingbrief. Herzliche Grüße aus Jena und Bielefeld Anja Palitza & Olaf Hartke …

376/2019 Die Weichenstellung zwischen zwei Denkrichtungen weiterlesen

Nr. 375/2019 Behandle Freunde und Kinder gleich

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, in einer Zeitschrift sind wir kürzlich auf diese Aussage gestoßen: „Wir erziehen unsere Kinder nicht, wir leben mit Ihnen zusammen.“ Darüber bin ich mit Olaf ins Gespräch gekommen und unsere Gedanken dazu finden Sie in diesem Coachingbrief. Herzliche Grüße, diese Woche von uns beiden aus Bielefeld Anja Palitza & …

Nr. 375/2019 Behandle Freunde und Kinder gleich weiterlesen

374/2019 Gefängnisse wären eine prima Sache, wenn…

Liebe Leserin, lieber Leser, ja, tatsächlich – Gefängnisse könnten eine prima Sache sein. WENN! Wenn man sie in einer anderen Intention nutzen würde, als dies überwiegend getan wird. Mehr dazu im Folgenden. Herzliche Grüße, diese Woche von uns beiden aus Jena Anja Palitza & Olaf Hartke    Thema: Gefängnisse wären eine prima Sache, wenn… Zitat: …

374/2019 Gefängnisse wären eine prima Sache, wenn… weiterlesen

373/2019 Die 7 Geheimnisse der glücklichen Ehe

Liebe Leserin, lieber Leser, wenn man sich intensiv mit der Frage beschäftigt, was eine „gute Beziehung“ ausmacht und sich nicht ausschließlich im populärwissenschaftlichen Bereich umschaut, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass man irgendwann auch auf John M. Gottman stößt. Bereits seit Jahrzehnten erforscht er im „Ehelabor“ seines Instituts in Seattle mit wissenschaftlich fundierten Methoden, weshalb …

373/2019 Die 7 Geheimnisse der glücklichen Ehe weiterlesen

372/2019 Neujahrsvorsätze – Alle Jahre wieder…

Liebe Leserin, lieber Leser, zum Jahreswechsel geht es häufig um Neujahrsvorsätze und die Fragen, wie man sie besser einhalten kann und jüngst immer öfter auch darum, ob das Verfassen von Neujahrsvorsätzen überhaupt sinnvoll ist. In den letzten Jahren haben wir schon ein paarmal dazu geschrieben und wir möchten Ihnen heute statt eines neuen Coachingbriefes zu …

372/2019 Neujahrsvorsätze – Alle Jahre wieder… weiterlesen