439/2020 Corona-„Pause“, gesellschaftliche Veränderung, Erinnerungen an MBR

Der montägliche Coachingbrief am Sonntag… So könnte diese Ausgabe auch übertitelt sein. Es war eine Woche der ungeplanten Dinge und technischen Pannen - sorry.  Ich erspare Ihnen die Einzelheiten der letzten Woche. Hier ist er aber nun… -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Liebe Leserinnen, liebe Leser, um Ihnen weiterhin Trainings- und Lernmöglichkeiten anzubieten, setzen wir unsere Webinar-Aktivitäten fort. Neben …

439/2020 Corona-„Pause“, gesellschaftliche Veränderung, Erinnerungen an MBR weiterlesen

435/2020 Solidarität und die Krise als Entwicklungsbeschleuniger

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, neben effektheischenden Schlagzeilen zur aktuellen Corona-Situation sichert sich nach unserer Beobachtung ein uns sehr wichtiger Begriff immer deutlicher seinen Platz im medialen Wettbewerb um die Gunst der Aufmerksamkeit: Solidarität. Darauf wollen wir mit dem heutigen Coachingbrief einen vertiefenden und ermutigenden Blick werfen. Herzliche Grüße, heute von uns beiden aus …

435/2020 Solidarität und die Krise als Entwicklungsbeschleuniger weiterlesen

434/2020 Auf das Wesentliche besinnen

Liebe Leserin und lieber Leser, unsere letzten Tage und Stunden waren geprägt von Überlegungen und Besprechungen mit Kollegen, wie wir mit ausgefallenen Trainingstagen umgehen wollen, ob wir selbst auch Veranstaltungen absagen und wie wir zeitnahes Nachholen für verschiedenste Gruppen und Kunden hinbekommen, wo doch unser Terminkalender 2020 bereits gut gefüllt ist. Wir haben dies als …

434/2020 Auf das Wesentliche besinnen weiterlesen

432/2020 Räume für menschliche Begegnung

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, wir hatten Samstag einen halben Tag Pause zwischen den beiden diesjährigen Schneeschuh-Wanderungen zur Hohgant-Hütte. Obwohl wir schon im elften Jahr in der Hütte das Seminar „Gewaltfrei leben lieben lernen“ geben, gab es doch wieder zahlreiche Momente, die wir als neu und überraschend empfunden haben. Gestern sind wir mit großer …

432/2020 Räume für menschliche Begegnung weiterlesen

430/2020 Tiefe Liebe ist stärker als alles Unvollständige

Liebe Leserinnen und liebe Leser, die Stunden der vergangenen Tage purzelten nur so durcheinander, waren so schnell vorüber und ich (Anja) staune darüber, was ich in den letzten vier Wochen alles bewältigt habe. Neben meinen beiden Jungs, den Seminarterminen mit Olaf, den Verwaltungsaufgaben im Büro und meiner Tätigkeit im Kinder- und Jugendheim Ranis gab es …

430/2020 Tiefe Liebe ist stärker als alles Unvollständige weiterlesen

428/2020 Wieder dieses „GFK-und-Männer-Thema“

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, mehr Aufgaben, als dafür zur Verfügung stehende Zeit; dass kennen Sie ja seit ein paar Wochen von uns. Schneller als uns lieb ist, ist der Montag schon wieder vorbei, ein Donnerstag ganz überraschend anwesend und wir senden Ihnen, was mich (Olaf) grad jetzt aktuell vor dem Schreiben beschäftigt hat. …

428/2020 Wieder dieses „GFK-und-Männer-Thema“ weiterlesen

426/2020 Gewaltfreie Kommunikation beim Philosophen Epiktet

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, meine (Olaf) Morgenlektüre ist zurzeit der griechische Philosoph Epiktet und immer wieder bin ich überrascht, auch in den antiken Schriften von vor etwa 2.000 Jahren Ansätze und Überzeugungen zu entdecken, die ich auch in der Gewaltfreien Kommunikation sehe. Mehr dazu im Folgenden. Herzliche Grüße aus Jena und Bielefeld Anja …

426/2020 Gewaltfreie Kommunikation beim Philosophen Epiktet weiterlesen

424/2020 Lebenshunger

Liebe Leserin, lieber Leser die Feiertage sind vorbei und das neue Jahr scheint uns schon gar nicht mehr so neu. In den ersten Tagen des Jahres hat uns dieser Satz begleitet: „Wir sind gerade dabei die ersten leeren Seiten eines neuen Buches mit 365 Seiten aufzuschlagen, ...machen wir ein gutes Buch daraus!“ In diesem Sinne …

424/2020 Lebenshunger weiterlesen

421/2019 English for Runaways

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, es gab ein paar Rückmeldungen zu unserem letzten Coachingbrief zum Thema Scherzen. https://gewaltfrei.blog/2019/12/15/420-2019-scherzen-ueber-andere-risiken-und-nebenwirkungen/ Herzliche Grüße aus Jena und Bielefeld Anja Palitza & Olaf Hartke    Thema: English for runaways  Zitat: „Ich mag Denglisch gar nicht, deutsch sehr und ich schätze das Fränkische.“ (Michael Glos, ehem. Bundesminister) Beispiel: Mehrfach wurde …

421/2019 English for Runaways weiterlesen

420/2019 Scherzen über andere. Risiken und Nebenwirkungen.

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, in den letzten beiden Tagen hatten Anja und ich mehrere Anlässe, uns wieder einmal über das Thema Scherzen auszutauschen. Nachfolgend finden Sie unsere Gedanken dazu. Herzliche Grüße, heute von uns beiden aus Bad Staffelstein Anja Palitza & Olaf Hartke   Thema: Scherze über andere. Risiken und Nebenwirkungen.  Zitat: „Witz …

420/2019 Scherzen über andere. Risiken und Nebenwirkungen. weiterlesen