400/2019 Die Gemeinschaft der Guzzisti

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrte Leser, die 400. Ausgabe ist für uns wieder eine Jubiläums-Ausgabe, denn lediglich alle zwei Jahre können wir ja einen weiteren „vollen Hunderter“ feiern. Doch mehr als die runde Zahl beschäftigt mich (Olaf) heute ein anderes Thema. Ich bin gerade von einem 3-tägigen Motorrad-Treffen in der Pfalz zurückgekehrt. Zu dritt sind …

400/2019 Die Gemeinschaft der Guzzisti weiterlesen

399/2019 Der Unterschied zwischen Hören, Hinhören und Zuhören

Liebe Leserinnen, liebe Leser, die vergangene Ausgabe hatten wir dem Thema „Zuhören“ gewidmet und in dieser Ausgabe gibt es aus unserer Sicht noch etwas Spannendes dazu. Bei unserer Themen-Recherche sind wir inspiriert worden von Hildegard Knill. Sie beschreibt „Zuhören“ als eine besondere Qualität des Hörens in Abgrenzung von „Hören“ und „Hinhören“. Herzliche Grüße, heute von …

399/2019 Der Unterschied zwischen Hören, Hinhören und Zuhören weiterlesen

398/2019 Zuhören als die wirkmächtigste Form der Zuwendung

Liebe Leserin, lieber Leser, wir sind von einer Seminarteilnehmerin auf einen Beitrag im SWR 2 Hörfunk aufmerksam gemacht worden: „Zuhören - eine vergessene Kunst“ von Frank Schüre. Dieser Beitrag hat uns sehr inspiriert, denn er beschreibt deutlich die Sichtweisen, die wir auch in der Gewaltfreien Kommunikation zum Thema empathisches Zuhören wiederfinden. Unter anderem wird auch …

398/2019 Zuhören als die wirkmächtigste Form der Zuwendung weiterlesen

397/2019 Dankbarkeit ist wie ein Muskel trainierbar und das lohnt sich auch

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, die kurze Geschichte vom Mann mit den Glücksbohnen kennen Sie möglicherweise – sie ist in den letzten Jahren recht bekannt geworden. Wir denken, das Weiterlesen lohnt sich dennoch. Doch hier erstmal die Geschichte: Es war einmal ein Bauer, der steckte jeden Morgen eine Handvoll Bohnen in seine linke Hosentasche. …

397/2019 Dankbarkeit ist wie ein Muskel trainierbar und das lohnt sich auch weiterlesen

396/2019 Weshalb ich so traurig bin…

Liebe Leserin, lieber Leser, heute bin ich (Anja) dabei, einen Coachingbrief zu verfassen, doch meine Stimmung ist im Keller. Ich kann mich nicht konzentrieren und auch nicht motivieren. Kein Thema spricht mich an. Ich wandere an Olafs Bücherregal entlang und frage mich, welches Thema ich denn mit Leidenschaft aufgreifen könnte. Doch nichts tut sich auf. …

396/2019 Weshalb ich so traurig bin… weiterlesen

395/2019 empCARE – Wissenschaftlich geprüftes Empathie-Training für Pflegende

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, vor drei Wochen waren wir in Karlsruhe; die Krankenkasse IKK-Classic möchte noch in diesem Jahr beginnend mit einem Präventions-Programm die Pflegekräfte in Krankhäusern stärker unterstützen. Das neue Training besteht aus dem bewährten Konzept einer Einführung in Gewaltfreie Kommunikation und ist wissenschaftlich auf Wirksamkeit überprüft worden. Das BMBF (Bundesministerium für …

395/2019 empCARE – Wissenschaftlich geprüftes Empathie-Training für Pflegende weiterlesen

393/2019 Neues aus dem Haifischbecken

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, die letzten zwei Wochen waren wir unterwegs in Süddeutschland und die Tage waren gefüllt mit Terminen und Seminar-Aufträgen. Heute – wieder in den heimischen Büros in Jena und Bielefeld angelangt - ist Aufgaben-Listen abarbeiten angesagt. Trotzdem möchten wir uns die Zeit nehmen, frisch über ein aktuelles Thema zu schreiben: …

393/2019 Neues aus dem Haifischbecken weiterlesen

392/2019 Beitrag zum sozialen Wandel

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, der heutige Coachingbrief entstand bereits am Montag auf unserem Reise-Laptop. Nach einer Autopanne am Montagnachmittag vergaßen wir den Laptop leider im Auto und hatten durch den heutigen Trainingstag bis heute Abend keine Gelegenheit, ihn aus der Werkstatt zu holen. Was uns am Wochenende und am Montag beschäftigt hat, war …

392/2019 Beitrag zum sozialen Wandel weiterlesen

390/2019 Reisen bildet, sagen Viele…

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, unser Thema der vergangenen Woche war „Weltreisen durch Wohnzimmer“ https://gewaltfrei.blog/2019/05/06/389-2019-weltreise-durch-wohnzimmer/ Mich (Olaf) hat bei der Suche nach einem passenden Zitat sehr beeindruckt, auf wie viele Zitate ich in kurzer Zeit gestoßen bin, die sinngemäß zum Ausdruck bringen, dass Reisen den Menschen bildet. Mir ist dieser Aspekt des Reisens nicht …

390/2019 Reisen bildet, sagen Viele… weiterlesen

389/2019 Weltreise durch Wohnzimmer

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, in der letzten Woche erhielt ich (Olaf) einen Anruf von Catrin Geldmacher und sie lud mich zu einer Vernissage ihres Vereines „Weltreise durch Wohnzimmer e.V.“ ein. Weltreise durch Wohnzimmer – was ist das denn? Darüber finden Sie mehr in der heutigen Information und wenn Sie Interesse an der Vernissage …

389/2019 Weltreise durch Wohnzimmer weiterlesen