534/2022 Immer dieses „Wenn…, dann…!“

Liebe Leserin, lieber Leser, wir hatten in der vergangenen Woche eine interessante Leserinnen-Zuschrift mit einer Frage dazu. Dies haben wir genutzt für den heutigen Coachingbrief. Herzliche Grüße, heute aus Jena und BielefeldAnja Palitza & Olaf Hartke Thema: Immer dieses „Wenn..., dann…!“ Zitat: „Was Kinder aus Strafen lernen? Dass die Liebe der Eltern wankelmütig ist!“ (Christopher …

534/2022 Immer dieses „Wenn…, dann…!“ weiterlesen

533/2022 Die Schönheit von Bedürfnissen

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, mit Teilnehmern unserer Jahresgruppe 2021 vertieften wir heute ein Thema, für das sich der im Dezember 2021 verstorbene GFK-Trainer Robert Gonzales intensiv engagiert hat. (Infos zur Jahresgruppe „Wandeltage“) Herzliche Grüße aus Jena und Bielefeld Anja Palitza & Olaf Hartke PS: Eine langjährige Kundin sucht Kontakt zu einer regelmäßigen GFK-Austausch- …

533/2022 Die Schönheit von Bedürfnissen weiterlesen

531/2022 Scheitern ist ein Denkfehler

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, in den letzten beiden Wochen habe ich (Olaf) mich mehrfach mit einem Webinar zum Thema „Willenskraft“ beschäftigt (siehe unten). Eine Frage zum Thema „Scheitern ist ein Denkfehler“ wurde von Teilnehmern mehrfach gestellt und vielleicht interessiert Sie auch eine Antwort darauf. Mehr dazu im Folgenden. Herzliche Grüße aus Jena und …

531/2022 Scheitern ist ein Denkfehler weiterlesen

528/2022 Vorsätze sind zuverlässiger als Ziele

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, gestern in der Warteschlange vor der Tankstellenkasse ließ ich (Olaf) meinen Blick über die ausgelegten Zeitschriften wandern. Während des „Stop-and-go-Weges“ auf dem Weg zur Kasse fielen mir die Zeitschriften-Schlagzeilen auf, die traditionell zum Jahreswechsel und in den ersten Januarwochen ihren Platz auf den Titelseiten finden: Die 30 besten NeujahrsvorsätzeSo …

528/2022 Vorsätze sind zuverlässiger als Ziele weiterlesen

522/2021 – Ist Pünktlichkeit die Einschränkung von persönlicher Freiheit?

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, in der vorletzten Ausgabe schrieben wir über verschiedene „Zeitverständnisse“ und im Anschluss erhielten wir mehrere Mails in denen es in etwa um diese Frage ging: „Stehen der Hang zu Pünktlichkeit und persönliche Freiheit im Widerspruch zueinander?“ Über diese Frage haben wir uns heute Gedanken gemacht. Herzliche Grüße aus Jena …

522/2021 – Ist Pünktlichkeit die Einschränkung von persönlicher Freiheit? weiterlesen

521/2021 – Missverständnisse – manchmal durch Kleinigkeiten

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, der letzte Coachingbrief hat zu mehr Leserrückmeldungen als üblich geführt – aus zwei Gründen: Wir haben in der letzten Ausgabe aus einem Buch von Ryszard Kapuściński zitiert und im Text war nicht deutlich erkennbar, wo die zitierte Textstelle endet. Das hat bei einigen Lesern zu Irritationen geführt. Mehr dazu …

521/2021 – Missverständnisse – manchmal durch Kleinigkeiten weiterlesen

520/2021 – Pünktlichkeit

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, nicht wundern – wir haben uns nicht mit dem Erscheinungsdatum vertan, sondern dies ist tatsächlich der Coachingbrief vom vorletzten Montag – eine „Spät-Ausgabe“ sozusagen. Pünktlich ist er nicht, aber kurz. Herzliche Grüße, heute Nacht von uns beiden aus Seefeld am Jadebusen Anja Palitza & Olaf Hartke Thema: Pünktlichkeit Zitat: …

520/2021 – Pünktlichkeit weiterlesen

512/2021 – Der Traum von der Paar-Zeit…

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser, mit dem Titel „Der Traum von der Paar-Zeit“ möchten wir die Leser ansprechen, die von einer gemeinsamen Auszeit als Paar träumen. Gleichzeitig ist es - seitdem unser Training für Paare auf der Hohgant-Hütte bei den Teilnehmenden so gut ankam - unser Traum, ein ähnlich intensives Training in einer ähnlich …

512/2021 – Der Traum von der Paar-Zeit… weiterlesen

506/2021 Radikale Offenheit als Führungsinstrument (Teil 1)

Liebe Leserinnen und liebe Leser, unseren letzten Coachingbrief haben wir in der Nähe von Bern versendet, eine Leserin aus Bern hat spontan darauf geantwortet und wir haben uns ebenfalls ganz spontan auf einen Kaffee und ein „Schwätzchen“ verabredet. Daraus wurde dann doch ein längeres Gespräch und in einem der Themen, die wir vertieften, ging es …

506/2021 Radikale Offenheit als Führungsinstrument (Teil 1) weiterlesen

505/2021 Wenn Menschen zusammenkommen

Liebe Leserin und lieber Leser, am letzten Freitag begrüßte uns in Kassel die Sonne und den Himmel darüber zierten ein paar Wolkenschleier. „Das ist das perfekte Wetter für diesen Tag!“, dachte ich, als ich mich auf dem Motorrad an Olaf schmiegte und wir den Berg zu den Helfensteinen hinauffuhren. Am Parkplatz warteten schon die ersten …

505/2021 Wenn Menschen zusammenkommen weiterlesen